Joyce Meyer Deutschland
@joycemeyergermany

„Wenn du dir vorstellst, dass die Dinge, die Gott für uns bereithält ein riesiges Flatrate-Büffet sind, dann ist Hoffnung gewissermaßen ein Gericht auf seinem Büfett. Es ist zwar nicht das einzige Essen, das er anzubieten hat, aber es ist definitiv eine der Hauptspeisen. Gnade, Hoffnung, Liebe, Vergebung, Annahme, Stärke, Sicherheit – das sind einige der vielen Dinge, die Gott ohne Limit anbietet. Daher können wir voller Hoffnung sein und sogar noch mehr: Wir können vor Hoffnung übersprudeln, sodass auch unsere Mitmenschen etwas davon abbekommen.“ – Joyce⠀ ⠀ Was isst du am Liebsten am Büffet? 😊 Wenn du jemand anderem dieses Weihnachten ein Geschenk der Hoffnung machen möchtest, kannst du das durch unseren Hilfsdienst „Hand of Hope“. Mit einer Spende von 10€ kannst du zum Beispiel einem Kind in Not eine warme Mahlzeit schenken, die ihm zeigt, dass es geliebt ist. Mit 22€ kannst du eine nötige medizinische Behandlung finanzieren. Mit 30€ unterstützt du das Waisenhaus, das dem Kind eine liebevolle Unterkunft bietet. Gemeinsam können wir Menschen Gottes Hoffnung und Liebe weitergeben. www.joyce-meyer.de/spenden 🎁

12 829
2017.12.11. 16:41

Comments

@cyrous_rejaiifar

2017.12.11. 17:07
Amen 🙏

@andrea_maria_temiz

2017.12.11. 17:13
⭐ Amen so sei es ⭐

@hannah_paasch

2017.12.11. 17:40
🤗😗

@rafael_nase

2017.12.11. 17:45
Amen! 👍⭐😇

@lenileinchen16

2017.12.12. 21:37
Seine Gnade ist jeden Tag neu 👏💪😘

@joycemeyergermany

2017.12.14. 12:13
@lenileinchen16 Das ist sie! 🙌🏼

@patriciarbnr

2017.12.15. 17:10
Vergebliche Hoffnung über eine lange Zeit mit immer neuen Enttäuschungen macht MICH aber grade kaputt. Da komm ich doch ins grübeln. ....

@patriciarbnr

2017.12.15. 17:11
Und all die christlichen und religiösen Floskeln dazu kenne ich zur Genüge

@kerstinhirche

2017.12.16. 08:52
Ja die Hoffnung stirbt zuletzt! Aber sie stirbt! 😂

@birgitkuczewski

2017.12.18. 18:09
So wahr !

Likes

malgorzatakuczma
biggilike_
rainerburandt
marion_schultz
wallbreakerprayer
konni_14
serenellavogel
jemma_and01
manuelapesner
ilonasun7

More posts

14 873

2018 liegt vor dir wie ein weißes Papier und vielleicht hast du Angst loszulegen, weil du befürchtest Fehler zu machen und zu versagen... Hier ist ein Jahresanfangs-Pep-Talk von Joyce für dich:⠀ ⠀ „Versagensängste werden dich davon abhalten, in deinem Leben weiterzukommen und ein neues Gebiet zu erobern. Sie halten dich davon ab, den nächsten Schritt zu gehen, um dein Ziel zu erreichen. Wenn du dich diesen Ängsten nicht stellst und sie überwindest, werden sie dich davon abhalten, nach Gottes Willen zu leben und das, was er für dich bereithält, zu tun. Vergiss niemals, dass man eigentlich erst dann scheitert, wenn man aufgibt. Wenn wir im Leben Fehler machen, können wir aus ihnen lernen und dadurch an Weisheit gewinnen. Wir können also durch Fehler vorankommen! Also unternimm Schritte, um dieser Versagensangst ins Auge zu schauen und dich ihr zu stellen. Vergiss nicht: Gott ist mit dir!“ - Joyce⠀ ⠀ Welche Ängste musst du noch über Bord werfen? Schreib es uns und wir werden dafür beten.⠀ ⠀ #GibNiemalsAuf #2018

9 631

Wow, die letzten Stunden von 2017 sind angebrochen und wir sind so dankbar für das zurückliegende Jahr mit euch! Danke, dass ihr uns immer wieder von dem berichtet habt, was Gott in eurem Leben tut, aber auch eure Fragen, Sorgen und Gebetsanliegen mit uns teilt. Gemeinsam können wir Gott immer mehr kennenlernen und die Welt zu einem besseren Ort machen. #HandofHopeHilfsdienst Wenn dich dieses Jahr eine Sendung/Buch/etc von Joyce besonders begleitet hat, freuen wir uns, wenn du es uns in den Kommentaren erzählst. Und nun, auf ins neues Jahr! Habt einen guten Rutsch!🎆🎈🎊

27 1 086

Selbst wenn du dich den ganzen Tag neben eine Blume stellst, wirst du nicht beobachten können, wie sie wächst. Siehst du sie jedoch eine Zeit lang nicht, wirst du feststellen, dass sie gewachsen ist. So ist es auch in unserem Leben. Ich habe mir angewöhnt in Momenten des Zweifels mir selbst zu sagen: 'Gott ist am Werk. Ich sehe und spüre es vielleicht nicht, aber ich wachse.' Außerdem nehme ich zwischendurch einen meiner alten Kalender zur Hand und sehe mir an, was ich vor 1, 2 oder vielen Jahren gemacht habe. Ich schmeiße meine Kalender nämlich nie weg. Es hilft mir zu sehen, wie ich und mein Leben sich verändern. Vergiss nicht: du wächst jeden Tag, auch wenn du es nicht bemerkst. Jedes Mal wenn du dein Herz für Gottes Wort öffnest, machst du Fortschritte. – Joyce* ⠀ ⠀ *Ausschnitt aus der heutigen Sendung „Gutes Wachstum braucht Zeit“

18 841

„Meine Ehe ist heute erfolgreich, weil Dave und ich aufgehört haben einander verändern zu wollen und uns an das halten, was Gott, unserer Meinung nach, von uns persönlich will. Nörgeln oder streiten verändern Dave nicht. Wir sind besser dran uns selber an die Nase zu fassen, anstatt einander verändern zu wollen. Eines Tages gaben wir uns bewusst die Hand und sagten uns gegenseitig: ‚Ich nehme dich so an, wie du bist.‘ Von diesem Moment an konnte unsere Ehe wachsen und reifen. Eins ist sicher: Wenn wir in den Himmel kommen werden wir über viele Dinge lachen, über die wir uns gestritten haben, weil sie so nebensächlich und lächerlich sind.“ – Joyce⠀ ⠀ In unseren neuen YouTube-Sendungen erzählt Joyce von den Höhen und Tiefen ihrer Ehe und beantwortet einige schwierige Fragen.⠀ Sendung 1: „Tipps aus 50 Jahren Ehe“ ⠀ Sendung 2: „Fragen an Joyce zur Ehe“⠀ In unseren Insta-Stories findet ihr den Link zu den Sendungen.

57 1 260

Wurmt dich noch etwas, das in 2017 passiert ist? Lass uns dich ermutigen, es hinter dir zu lassen und mit Vertrauen in Gott in das neue Jahr zu starten.⠀ ⠀ „Herr, du gibst Frieden dem, der sich fest an dich hält und dir allein vertraut.“⠀ Jesaja 26,3⠀ ⠀ „Ich bin ganz sicher, dass Gott, der sein gutes Werk in euch angefangen hat, damit weitermachen und es vollenden wird bis zu dem Tag, an dem Christus Jesus wiederkommt.“⠀ 1. Philipper 1, 6

4 899

Wie war deine Woche? Super, mittelmäßig, katastrophal? Unsere normalen Reaktionen auf Probleme sind meist Angst, Sorgen, Zweifel oder Wut. Aber wir können den Herausforderungen in unserem Leben auch mit Glauben, Zuversicht, Gebet und Gottvertrauen begegnen. Wenn etwas schief geht, stellen wir uns oft das Schlimmste vor, doch so oft dürfen wir Gottes Eingreifen in unseren Schwierigkeiten erleben. Lies hier einen tollen Bericht von Sonja:⠀ ⠀ „Es war an einem Wochenende als mein damaliger Pkw auf der Fahrt nach Hause anfing zu qualmen und liegen blieb. Der Wagen war nicht mehr zu reparieren. Ich war ziemlich verzweifelt und wusste nicht, wie und wo ich für mein Budget so schnell ein neues Auto herbekommen sollte. Ich betete zu Gott und bat um schnelle Hilfe. Nur ein paar Tage später bin ich spazieren gegangen und an einigen Autohändlern vorbeigekommen. Bei dem letzten Händler bin ich dann fündig geworden. Das Auto passte genau in meinen Budgetrahmen und es war auch noch das Fabrikat, was ich mir vorgestellt hatte.“ Sonja B.⠀ ⠀ Ermutigende Berichte wie diese findest du immer wieder hier: www.joyce-meyer.de/lebensthemen/persoenlich-erlebt (Link im Profil)